Kreditkarten Check – Angebote unter der Lupe

Kostenlose Kreditkarten (mit & ohne Girokonto)

Kreditkarte ohne Schufa (Prepaid, mit Guthaben)

Kreditkarten mit Status (Gold, Platin etc.)

Bonus-Kreditkarten (Punkte Prämien Rabatt)

Home » Bonus-Kreditkarten (Punkte Prämien Rabatt)

Cashback Kreditkarten: VISA-Karten mit Rückvergütung für jeden Umsatz

Kreditkarten-Ratgeber.de am 19. November 2014

Cashback-Kreditkarten bieten dem Nutzer eine Rückzahlung / Erstattung eines Teils der mittels der Karte bezahlten Summe. Sie unterscheiden sich von Bonus-Kreditkarten, da die Rückerstattung in Form einer Geldgutschrift und nicht durch Sachprämien erfolgt.

Die Differenzierung zwischen beiden Kreditkartenvarianten ist nicht immer eindeutig. So können Inhaber einer Payback-Kreditkarte ihre Punkte nicht nur in Sachprämien einlösen, sondern auch den Gegenwert zur Überweisung auf ihr Bankkonto anfordern.

Neben Cashback-Kreditkarten mit einer Rückgewähr für alle Umsätze existieren Karten mit Tankrabatten, bei denen sich die Geldrückzahlung auf den Bezug konkreter Waren beschränkt.

Bei hohen Jahresumsätzen mit der Cashback-Kreditkarte lassen sich bei manchen Anbietern bis zu 100 EUR Rückvergütung erzielen, z.B. mit den Wüstenrot Gold Cashback-Kreditkarten (© markus_marb / Fotolia)

Bei hohen Jahresumsätzen mit der Cashback-Kreditkarte lassen sich bei manchen Anbietern bis zu 100 EUR Rückvergütung erzielen, z.B. mit den Wüstenrot Gold Kreditkarten (© markus_marb / Fotolia)

Fünf Cashback-Kreditkarten vorgestellt

Die hier vorgestellten Kreditkarten bieten einen nachträglichen Rabatt für nahezu alle Einkaufsumsätze an.

Hinweis: Viele Kreditkartengesellschaften rechnen Einzahlungen auf ein Wettkonto wie Bargeldverfügungen ab. Bei Cashback-Karten führt diese Abrechnungsmethode zusätzlich dazu, dass der Kartenbesitzer auf seine Wetteinsätze keine Rückzahlungen erhält. Der Wegfall der eigentlich zu zahlenden Jahresgebühr ab einem definierten Mindestumsatz stellt eine mit dem Cashback vergleichbare Vergünstigung dar. Der Vorteil einer Cashback-Kreditkarte besteht darin, auch nach dem „Verdienen“ des Kreditkartenentgelts weitere Rückzahlungen zu erhalten.

Die ACE-Kreditkarte

Der Automobilclub ACE gibt eine Kreditkarte in Kooperation mit der Hanseatic Bank aus, bei welcher es sich um eine Visa Card handelt.

  • Das Jahresentgelt beläuft sich ab dem zweiten Nutzungsjahr auf 29,00 Euro.
  • Während des ersten Jahres ist die ACE-Kreditkarte kostenlos.
  • Die Guthabenzinsen sind mit der Verzinsung eines guten Tagesgeldkontos vergleichbar.
  • Das Auslandseinsatzentgelt beläuft sich bei der ACE-Kreditkarte auf 1,75 Prozent des Umsatzes.
  • Bargeldabhebungen kosten in Deutschland ebenso wie im Ausland mindestens fünf Euro.
VISA für Mitglieder das Auto Club Europa: die ACE Kreditkarte in Kooperation mit der Hanseatic Bank (Screenshot www.ace-online.de/leistungen-vorteile/finanzen/ace-kreditkarte.html am 18.11.2014)

VISA für Mitglieder das Auto Club Europa: die ACE Kreditkarte in Kooperation mit der Hanseatic Bank (Screenshot www.ace-online.de/leistungen-vorteile/finanzen/ace-kreditkarte.html am 18.11.2014)

Dank der Cashback-Funktion erhält der Kartennutzer bei allen Kreditkartenzahlungen ein Prozent des Rechnungsbetrags gutgeschrieben. Eine Umsatzobergrenze existiert nicht. Auf einer Partnerseite der Hanseatic-Bank steigt die Rückerstattung auf maximal fünfzehn Prozent der dort erzielten Umsätze an. Über diese Seite sind gut dreihundert Online-Shops erreichbar, die unterschiedlich hohe Rabatte bis zu fünfzehn Prozent gewähren. Voraussetzung für die Beantragung der ACE-Kreditkarte ist die Mitgliedschaft im Automobilclub ACE. Auf Wunsch erhalten Karteninhaber für 19,00 Euro jährlich eine Partnerkarte, wobei der diese nutzende Partner nicht Clubmitglied sein muss.

Die GenialCard der Hanseatic Bank – Cashback nur online

Die GenialCard der Hanseatic Bank ist als kostenlose Visa Card interessant. Die Cashback-Funktion dieser Kreditkarte beschränkt sich auf Online-Einkäufe. Für ihre Nutzung ist zunächst eine Registrierung in der Vorteilswelt erforderlich, von deren Homepage aus anschließend die Webseiten der teilnehmenden Händler aufzusuchen sind. Diese Vorgehensweise ist bei allen Einkäufen zwingend zu beachten, da andernfalls keine Rückerstattung erfolgt.

Am Cashback-Programm der GenialCard nehmen gut dreihundert Shops teil. Die Hanseatic Bank wirbt mit Gutschriften von bis zu fünfzehn Prozent. Diese existieren tatsächlich, die meisten teilnehmenden Händler gewähren jedoch Cashback in Höhe von zwei bis vier Prozent des erzielten Umsatzes.

Da Kreditkartenumsätze in stationären Geschäften über die GenialCard nicht rabattiert werden, eignet sich diese Kreditkarte vor allem für Verbraucher, die überwiegend online einkaufen.

  • Die Guthabenzinsen der GenialCard entsprechen denen eines durchschnittlich ertragreichen Tagesgeldkontos, werden aber erst ab einem Guthaben von 500,00 Euro gezahlt.
  • Die Bargeldversorgung mit der GenialCard kostet ein Entgelt von mindestens drei Euro, zudem sind abgehobene Geldbeträge auch bei vollständiger Bezahlung der monatlichen Kreditkartenabrechnung ab dem Verfügungsdatum zu verzinsen.
  • Bei Bezahlungen außerhalb des Euro-Währungsraumes mit der GenialCard der Hanseatic-Bank fällt ein Auslandseinsatzentgelt in Höhe von 1,75 Prozent des Rechnungsbetrages an.

Die Cortal Consors Visa Card

Die Cortal Consors Visa Card ist nur in Verbindung mit einem Girokonto bei der entsprechenden Bank erhältlich. Trotz ihrer äußeren Erscheinung als Visa-Kreditkarte handelt es sich um eine Debit Card, da alle Umsätze umgehend dem Bankkonto belastet werden.

  • Die Cortal Consors Visa Card ist kostenlos, das gilt auch für Bargeldverfügungen und für die Partnerkarte. Des Weiteren fällt kein Auslandseinsatzentgelt an.
  • Die Cashback-Gutschriften weichen vom üblichen Verfahren ab, da sie vom Umsatz unabhängig sind. Stattdessen erhalten Karteninhaber für jede Kartenzahlung einen Bonus in Höhe von zehn Cent, dessen Gesamthöhe auf 25,00 Euro im Quartal begrenzt ist.
  • Die Bonusgewährung erfolgt außer für Kreditkartenzahlungen auch für mit der PIN-Eingabe verbundene Zahlungsvorgänge mittels der Bankkarte. Girokartenzahlungen mittels Unterschrift werden hingegen nicht mit einer Bonusgutschrift belohnt.

Also auch zum Geldabheben und bei Auslandszahlungen kostenfreie Karte ist die Cortal Consors Visa Card interessant, allerdings handelt es sich wegen der umgehenden Kontobelastung aller Verfügungen bei ihr nicht um eine klassische Kreditkarte. Das für die Kartennutzung zwingend erforderliche Cortal Consors Girokonto ist unabhängig von der Höhe der Zahlungseingänge ebenfalls kostenlos.

Wüstenrot Visa Card Gold

Wüstenrot Visa Gold KreditkarteDie Cashback-Funktion der Kreditkarte Wüstenrot Visa Card Gold besteht nicht in der anteiligen Rückgewähr einzelner Umsätze, sondern in einem Jahresbonus. Dieser richtet sich nach der Höhe des Jahresumsatzes und beträgt 10,00 Euro ab einem Umsatz von 2000 Euro. Er steigt auf 29,00 Euro bei einem Kartenjahresumsatz ab 4000 Euro und auf 60 Euro ab 7500 Euro Jahresumsatz an. Den höchsten Cashback-Bonus erhalten Inhaber der Wüstenrot Visa Card Gold, wenn sie einen Kartenumsatz von mindestens 10.000 Euro im Jahr erreichen. Bei der Berechnung des bonusberechtigten Kartenumsatzes werden Bargeldverfügungen nicht berücksichtigt.

Ein wesentlicher Vorteil der Visa-Kreditkarte von Wüstenrot besteht darin, dass vierundzwanzig Bargeldabhebungen je Jahr kostenfrei erfolgen, für weitere Abhebungen fallen mit jeweils nur 0,99 Euro außerordentlich geringe Kosten an.

  • Das Auslandseinsatzentgelt beläuft sich auf 1,5 Prozent des Umsatzes und ist somit etwas günstiger als bei vielen vergleichbaren Kreditkarten, die oft 1,75 Auslandseinsatzgebühr nehmen.
  • Das Jahresentgelt für die Kreditkarte beläuft sich auf 29,00 Euro im Jahr. Daraus folgt, dass Kartennutzer das Jahresentgelt durch den Cashback-Bonus zurückerhalten, wenn ihr Jahresumsatz mindestens 4000 Euro beträgt.
  • Da die Wüstenrot Bank für die Partnerkarte dasselbe Entgelt wie für die Hauptkarte berechnet, bietet diese keinen kostenmäßigen Vorteil gegenüber der Beantragung einer eigenen Visa-Kreditkarte durch den Partner.
  • Als Referenzkonto für die Abbuchung der Kreditkartenrechnung ist ein Girokonto bei der Wüstenrot Bank erforderlich, welches für Kreditkartenbesitzer unabhängig von der Höhe der Zahlungseingänge kostenfrei ist.

Die goldene Visa-Kreditkarte von Wüstenrot ist mit verschiedenen Versicherungen ausgestattet, von denen die Rechtsschutz-Versicherung für Internet-Geschäfte am interessantesten ist. Zusätzlich verfügt der Karteninhaber über eine dreißig Tage ab Kaufdatum gültige Bestpreis-Versicherung.

YOUTUBE: Wüstenrot Cash-Back
(www.youtube.com/watch?v=dxbroxdPK7w)

Wüstenrot Visa Prepaid Gold: Cashback-Guthaben-Kreditkarte

Cashback ist nicht auf herkömmliche Kreditkarten beschränkt, sondern wird auch in Verbindung mit einigen Prepaid-Kreditkarten gewährt. Eine Prepaid-Karte mit einer Umsatzrückvergütung ist die Wüstenrot Visa Prepaid Gold. Sie ist mit einem Jahresbonus ausgestattet,

  • der 10,00 Euro ab einem Jahresumsatz von 1000,00 Euro beträgt.
  • Ab einem Prepaid-Kreditkartenumsatz von 4000 Euro im Jahr steigt der Bonus auf 29,00 Euro, sodass er dem ab dem zweiten Nutzungsjahr zu entrichtenden Jahresentgelt entspricht.
  • Der Bonus steigt auf 60,00 Euro ab einem Jahreskartenumsatz von 7500,00 Euro und
  • steigt auf den Höchstbetrag von 100,00 Euro, wenn der Nutzer der Prepaid-Karte mit dieser Rechnungsbeträge in einer Jahresgesamthöhe von mindestens 10 000 Euro bezahlt.

Bargeldverfügungen zählen bei der Berechnung des für den Bonus maßgeblichen Kartenumsatzes nicht mit.

Wüstenrot Visa Gold PrepaidDie Aufladung der Wüstenrot Visa Prepaid Gold erfolgt durch Überweisungen vom kostenlosen und zwingend mit dem Kartenbesitz verbundenen Girokonto bei der Wüstenrot Bank. Ein besonderer Vorteil der goldenen Prepaid-Kreditkarte von Wüstenrot besteht darin, dass für den Inhaber vierundzwanzig Bargeldabhebungen je Jahr kostenlos sind, während jede weitere Barverfügung mit lediglich 0,99 Euro belastet wird.

Das Auslandseinsatzentgelt der Kreditkarte beläuft sich auf 1,5 Prozent des jeweiligen Rechnungsbetrages. Zum umfassenden Versicherungspaket der Kreditkarte Wüstenrot Prepaid Gold gehört eine Rechtsschutzversicherung in einem Zusammenhang mit der Internet-Nutzung stehende Rechtsstreitigkeiten. Die goldene Prepaid-Kreditkarte der Wüstenrot Bank bietet dank der Bonusstaffel die Möglichkeit, bei hohen Umsätzen einen das Jahresentgelt deutlich übersteigenden Jahresbonus als Cashback zu erhalten.

Statistik des Tages

Statistik: Wie viele Deutsche besitzen welche Kreditkarten? Inzwischen haben fast 20 Millionen Bürger eine MasterCard und mehr als 13 Millionen Bürger eine VISAcard (Quelle: STATISTA / VuMa)

Statistik: Wie viele Deutsche besitzen welche Kreditkarten? Inzwischen haben fast 20 Millionen Bürger eine MasterCard und mehr als 13 Millionen Bürger eine VISAcard (Quelle: STATISTA / VuMa)