Kreditkarten Check – Angebote unter der Lupe

Kostenlose Kreditkarten (mit & ohne Girokonto)

Kreditkarte ohne Schufa (Prepaid, mit Guthaben)

Kreditkarten mit Status (Gold, Platin etc.)

Bonus-Kreditkarten (Punkte Prämien Rabatt)

Home » Kreditkarten Check - Angebote unter der Lupe

DKB Kreditkarte(n) und das DKB Cash Giro – Was überzeugt, was nicht?

Kreditkarten-Ratgeber.de am 21. Dezember 2014

Die Deutsche Kreditbank AG gibt unter ihrem eigenen Namen verschiedene Formen der Kreditkarte wie eine Visa Card, eine besondere Kreditkarte für minderjährige Kunden und eine besondere Visa-Kreditkarte für Studenten aus. Des Weiteren sind die Kreditkarten Miles and More der Lufthansa (siehe auch hier) und HHonors von Hilton Kooperationskarten in Zusammenarbeit der genannten Unternehmen mit dem Geldinstitut DKB. Die Visa-Kreditkarte der DKB ist das zentrale Kartenprodukt der Bank und ist häufig gemeint, wenn Verbraucher von der Kreditkarte der DKB sprechen.

Die Bedingungen der Visa-Kreditkarte der DKB

Kreditkarte 180x114Die Visa-Kreditkarte der Deutschen Kreditbank AG ist zwingend mit einem bei der Bank geführten Girokonto verbunden, dessen Produktname DBK-Cash lautet. Die Kontoführung ist kostenlos, ohne dass die DKB ein Mindesteinkommen voraussetzt. Sie gewährt sogar eine geringe Verzinsung auf das Guthaben des Girokontos. Diese entspricht allerdings lediglich dem üblichen Zinssatz für ein einfaches Sparbuch. Eine deutlich bessere Guthabenverzinsung lässt sich erzielen, wenn der Kontoinhaber sein Geld auf das Kreditkartenkonto überweist. In diesem Fall erhält er Zinsen wie bei einem gut verzinsten Tagesgeldkonto. Dass die DKB den Zinssatz ab einem Guthabenbetrag von 300.000 Euro nahezu halbiert, betrifft nur wenige Karteninhaber.

Bei Zahlungen mit der Visa-Kreditkarte der DKB fällt außer im Euro-Währungsraum auch in Schweden und Rumänien kein Entgelt für den Auslandseinsatz an. Der Verzicht auf das Auslandseinsatzentgelt bei Verfügungen in Lei und in Schwedischen Kronen bezieht sich ausschließlich auf die Kreditkarte, während für Zahlungen oder Geldabhebungen mittels der Bankkarte in beiden Ländern ein solches zu bezahlen ist.

Vorteilhaft an einem Konto der DKB mit kostenloser Kreditkarte ist auch der außerordentlich geringe Zinssatz für den Dispositionskredit zum DKB Girokonto „DKB Cash“.

Das Geldabheben an Geldautomaten ist mit der DKB-Kreditkarte in Deutschland und im Ausland kostenlos möglich, während sich die Kostenfreiheit für Bargeldverfügungen der ebenfalls zum Konto gehörenden Bankkarte auf die eigenen Automaten der DKB-Bank beschränkt.

Für die Bestellung der Kreditkarte beziehungsweise des Girokontos DKB-Cash ist das Postident-Verfahren erforderlich. Die Bank behält sich in ihren Geschäftsbedingungen die ergänzende Anforderung eines Verdienstnachweises vor, macht davon aber – wie bei der Kreditkartenausgabe inzwischen weitgehend üblich – erst bei einem vom Kunden geäußerten Wunsch nach einer Erhöhung seines Kartenlimits Gebrauch.

Das Preis- und Leistungsverzeichnis enthält keine Angaben darüber, welchen Zinssatz die DKB für die Nutzung der Teilzahlungsfunktion der zum Cash-Konto gehörenden Visa-Kreditkarte verlangt. Das lässt den Schluss zu, dass eine solche bei dieser Kreditkarte nicht zur Verfügung steht. Über den Abrechnungsmodus macht die Homepage der DKB keine Angaben. Aus veröffentlichten Verbraucherberichten geht hervor, dass diese in der Regel monatlich erfolgt, bei Guthaben auf dem Kreditkartenkonto die Belastung aber umgehend vorgenommen wird. Die Kostenfreiheit der Visa Card der DKB gilt auch für eine Partnerkarte.

Preis- und Leistungsverzeichnis für das DKB Cash Girokonto und die DKB Kreditkarten (http://dok.dkb.de/pdf/plv_pk.pdf)

Preis- und Leistungsverzeichnis für das DKB Cash Girokonto und die DKB Kreditkarten (http://dok.dkb.de/pdf/plv_pk.pdf)

Die Kreditkartenvariante für Minderjährige

Ein eigenes Bankkonto ist für Minderjährige nicht nur ratsam, sondern in einigen Fällen wie beim Bezug eines Arbeitsentgelts für Auszubildende sogar notwendig. Da die DKB nicht volljährigen Kunden keine Kredit einräumen darf, bietet sie dieser Zielgruppe das Konto DKB-Cash mit einer speziellen Kreditkarte an, deren Verfügungen ausschließlich aus dem Guthaben möglich sind. Das entsprechende Konto trägt die Bezeichnung DKB-Cash u18 (vgl. www.dkb.de/privatkunden/u18/).

Die Preise der Kreditkartennutzung entsprechen denen des vergleichbaren Kontos für Erwachsene. Für die Eröffnung ist lediglich die zusätzliche Zustimmung eines Erziehungsberechtigten erforderlich, was der Gesetzgeber ohnehin vorschreibt.

Ein Bankkonto mit Prepaid-Kreditkarte für Interessenten mit schlechter Schufa bietet die Deutsche Kreditbank AG bislang nicht an.

Das Bonussystem der DKB für Kreditkarten

Die Kreditkarten der DKB Bank sind mit einem Bonusprogramm ausgestattet (siehe auch unseren Artikel zu Bonuskreditkarten). Das bezieht sich sowohl auf die Visa-Kreditkarte des Kontos als auch auf die weiteren eigenen Kreditkarten der Bank. Für die in Kooperation mit Hilton oder der Lufthansa ausgegebenen Karten gilt selbstverständlich das gesonderte Bonusprogramm des jeweiligen Partnerunternehmens. Das Bonusprogramm der bankeigenen Kreditkarten setzt eine Anmeldung im DKB Club voraus. Es umfasst online eine Reihe von Anbietern, bei einem Einkauf in stationären Geschäften bestehen allerdings deutliche Einschränkungen. So nehmen am Programm City-Cashback zwar annähernd 10 000 Läden und Restaurants teil, diese verteilen sich aber auf lediglich fünfzig Städte. Das bedeutet zwangsläufig, dass eigentlich am Rabattsystem beteiligte Unternehmen nicht mit allen Filialen teilnehmen.

Deutsche Kreditbank: Der Youtube-Channel der DKB

Deutsche Kreditbank: Der Youtube-Channel der DKB

Das Clubprogramm im Kontext der DKB Kreditkarte umfasst Preisnachlässe, zusätzlich besteht die Möglichkeit, Punkte durch den Einsatz der Kreditkarte zu sammeln. Diese lassen sich in Prämien eintauschen, wobei die Sammelpunkte der zum Konto DKB-Cash gehörenden Visa-Kreditkarte auch für das Programm Miles und More der Lufthansa verwendet werden können. Das Punktesammeln setzt ebenfalls eine Anmeldung zum DKB-Club voraus.

Die Kreditkarte der DKB für Studierende

Die DKB Kreditkarte für Studierende mit dem offiziellen Produktnamen DKB Student-Card setzt ein Vollzeitstudium in einem Umfang von mindestens fünfzehn Semesterwochenstunden an einer deutschen Hochschule voraus. Den Informationen auf der Bankhomepage zufolge sind Studenten an Fachhochschulen von der Beantragung dieser Kreditkarte ausgeschlossen, was in der Praxis nicht konsequent umgesetzt wird.

Die kostenfreie DKB-Student-Card (VISA-Kreditkarte mit ISIC-Studentenausweis in einem) - Screenshot www.dkb.de/privatkunden/student_card/ am 21.12.2014

Die kostenfreie DKB-Student-Card (VISA-Kreditkarte mit ISIC-Studentenausweis in einem) – Screenshot www.dkb.de/privatkunden/student_card/ am 21.12.2014

Zum Nachweis des Studiums ist eine Immatrikulationsbescheinigung zusammen mit dem Antrag hochzuladen. Zudem ist das Vorhandensein oder die gleichzeitige Eröffnung des kostenlosen Cash-Kontos der DKB Voraussetzung für den Erhalt der Studenten-Kreditkarte.

Die Karte ist mit der ISIC Card verbunden. ISIC ist eine Abkürzung und bedeutet „International Student Identifiy Card„. Sie ist grundsätzlich außer für Studenten auch für Schüler beziehbar und bietet zahlreiche Rabatte bei Reisedienstleistern. Im Ausland erkennen zudem viele Museen und weitere Dienstleister eher den ISIC-Ausweis als die Studentenausweise der einzelnen Hochschulen an, da die Hochschulausweise vollkommen unterschiedlich gestaltet sind.

Die ISIC-Ausweiskarte kostet normalerweise zwölf Euro jährlich, sodass Besitzer der kostenlosen Studenten-Kreditkarte der Deutschen Kreditbank AG diesen Betrag einsparen. Die Kreditkarte ist zwar vier Jahre lang gültig, die ISIC verlangt jedoch den jährlichen Nachweis, dass der Karteninhaber weiterhin als Student eingeschrieben ist. Aus diesem Grund müssen Besitzer der Studenten-Kreditkarte in jedem Jahr erneut eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung hochladen. Nach dem Ende des Studiums wird die Karte in eine reguläre Kreditkarte zum Cash-Konto umgewandelt.

Mehr im Web zur DKB Kreditkarte im Rahmen des DKB Cash Girokontos:

Die Vorteile und Nachteile der DKB-Kreditkarte

DKB-Cash: Das kostenlose Internet-KontoAls Vorteil des Girokontos DKB-Cash und der damit verbundenen DKB Kreditkarte ist die Kostenfreiheit zu nennen, welche sich auch auf die Partnerkarte erstreckt. Die Bedingungen für den Verzicht auf die Erhebung eines Auslandseinsatzentgelts sind ungewöhnlich. Wenn dieses bei Kreditkarten in ausgewählten Ländern außerhalb des Euro-Währungsraumes nicht erhoben wird, umfasst die Länderliste häufig die Staaten des EWR sowie die EU-Mitgliedsländer mit eigener Währung. Nutzer einer Kreditkarte der Deutschen Kreditbank zahlen hingegen in der Schweiz und in Island sowie in Dänemark und Großbritannien das entsprechende Entgelt, während dieses außer in Schweden auch in Rumänien entfällt. Das ist ungewöhnlich und vor allem für Menschen nützlich, zu deren bevorzugten Reisezielen rumänische Städte zählen (vgl. unseren Artikel zu Gebühren für die Nutzung von Kreditkarten im Ausland).

Deutlich besser als bei den meisten Kreditkarten ist die Guthabenverzinsung. Diese macht ein zusätzliches Tagesgeldkonto überflüssig. Die kostenlose Geldabhebung an inländischen und ausländischen Geldautomaten erscheint ebenfalls als Vorteil der DKB VISA.

Das Bonusprogramm der DKB-Kreditkarte ist aufgrund der erforderlichen besonderen Anmeldung umständlich und zudem hinsichtlich der direkt beim Vertragspartner zu erzielenden Rabatte auf einzelne Städte beschränkt, sodass dieses nur bedingt attraktiv ist. Als größter Nachteil ist für alle drei Varianten der Visa-Kreditkarte der Deutschen Kreditbank der Zwang zur Führung eines Girokontos bei der entsprechenden Bank zu nennen. Dieses ist zwar ohne weitere Voraussetzungen kostenlos, aber nicht jeder möchte dem hohen Kreditkartenentgelt seiner Hausbank entgehen, indem er ein zusätzliches Bankkonto eröffnet. Die Abbuchung der Kreditkartenabrechnung erfolgt selbstverständlich nur vom DKB-Girokonto. Wer ein anderes Bankkonto als Hauptkonto verwendet, muss rechtzeitig vor der Fälligkeit der Monatsabrechnung zur Kreditkarte daran denken, einen ausreichenden Geldbetrag auf das Cash-Konto zu überweisen.

Vorteile der DKB-VISA-Card und des DKB-Cash-Kontos im Überblick (Screenshot www.dkb.de/privatkunden/dkb_cash/produktinfo/dkb_cash_weltweit/index.html am 21.12.2014)

Vorteile der DKB-VISA-Card und des DKB-Cash-Kontos im Überblick (Screenshot www.dkb.de/privatkunden/dkb_cash/produktinfo/dkb_cash_weltweit/index.html am 21.12.2014)