Kreditkarten Check – Angebote unter der Lupe

Kostenlose Kreditkarten (mit & ohne Girokonto)

Kreditkarte ohne Schufa (Prepaid, mit Guthaben)

Kreditkarten mit Status (Gold, Platin etc.)

Bonus-Kreditkarten (Punkte Prämien Rabatt)

Home » Motivkreditkarten mit Foto

Motiv-Kreditkarten: Ausgewählte Angebote vorgestellt

Kreditkarten-Ratgeber.de am 28. Dezember 2014

Der Vorteil einer Motiv-Kreditkarte gegenüber der Standardkarte besteht darin, dass sie ungewöhnlich ausschaut. Das Preis- und Leistungsverzeichnis einer Motiv-Kreditkarte unterscheidet sich von dem der schlichten Karte zumeist nur darin, dass für die Auswahl oder für das Hochladen des Kartenmotivs ein Aufschlag fällig wird. Die Motivkarte ist von einer Kreditkarte mit einem Foto des Inhabers zu unterscheiden, da ein solches lediglich in einer Ecke angebracht wird und anders als ein Kartenmotiv somit nicht die gesamte Kartenfläche ausfällt. Das schließt selbstverständlich nicht aus, dass sich der Kartenbesteller bei der Auswahl eines Wunschmotivs für sein eigenes Foto entscheidet. In diesem Fall ist anders als bei der Kreditkarte mit Foto des Inhabers ein Ganzkörperbild anstelle des Passbildes zulässig und beliebt.

Motive für Motivkreditkarten (hier am Beispiel von Payango)

Kreditkarten mit eigenem Motiv? – Welche Motive sind bei Motiv-Kreditkarten möglich?

Hinsichtlich der Auswahl der Kreditkartenmotive bestehen zwei Möglichkeiten. Entweder lässt die Bank lediglich die Auswahl unter einigen von ihr angebotenen Bildmotiven zu oder sie erlaubt auf Wunsch auch das Hochladen eines eigenen Bildes. Dieses muss nicht nur den technischen Anforderungen des jeweiligen Emittenten, sondern auch den gesetzlichen Vorgaben entsprechen. Dass keine Symbole verbotener Organisationen aufgedruckt werden, versteht sich von selbst. Zu freizügige Bilder werden von den meisten Banken wegen mangelnder Seriosität zurückgewiesen. Religiöse Symbole werden zwar von den meisten Geldinstituten als Wunschmotiv akzeptiert, können aber dazu führen, dass sich die Kreditkarte in einigen Ländern nicht als Zahlungsmittel verwenden lässt.

Kreditkarten mit Motiv von regionalen Volksbanken und Sparkassen

Die regionalen Volks- und Raiffeisenbanken gehören zu den ersten Geldinstituten, die ihren Kunden Kreditkarten mit Motiven angeboten haben. Die meisten genossenschaftlichen Banken schränken das Angebot einer Motiv-Kreditkarte auf ihre Mitglieder ein. Die Mitgliedschaft in einer Volks- oder Raiffeisenbank ist risikofrei, zudem ist die als Dividende ausgezahlte Verzinsung in der Regel deutlich höher als der Ertrag nahezu jeder anderen Anlageform.

Bei den Kreditkarten der Volks- und Raiffeisenbanken handelt es sich entweder um Mastercards oder um Visa Cards, immer mehr Institute bieten ihren Mitgliedern die Wahl zwischen beiden Kreditkartenfirmen an. Voraussetzung für die Mitgliedschaft und die Anforderung einer Motiv-Kreditkarte der meisten Volksbanken ist der regionale Bezug des Antragstellers zum Geschäftsgebiet des jeweiligen Instituts. Dieser wird durch den Wohnort oder den Arbeitsort hergestellt, einige regionale Genossenschaftsbanken akzeptieren auch familiäre Verbindungen oder den Besitz einer Ferienimmobilie.

Unter ähnlichen Voraussetzungen wie Volks- und Raiffeisenbanken geben auch viele öffentlich-rechtliche Sparkassen Motiv-Kreditkarten aus. Eine Bankmitgliedschaft existiert bei Sparkassen selbstverständlich nicht.

MasterCard Motivkreditkarte der Stadtsparkasse Wuppertal - Motiv Schwebebahn (Youtube Werbevideo)

MasterCard Motivkreditkarte der Stadtsparkasse Wuppertal – Motiv Schwebebahn (Youtube Werbevideo)

Standard bei regionalen Volksbanken ist die Auswahl zwischen drei bis sechs Motiven, die alle Bilder aus der jeweiligen Stadt zeigen. Da jede genossenschaftliche Bank ebenso wie jede Sparkasse ihre Preise und Bedingungen für die Kreditkartenausgabe eigenverantwortlich festlegt, sind generelle Angaben über die Kosten nicht möglich. Standard ist jedoch der Verzicht auf einen Aufpreis für die Motivkarte, damit die Volksbank-Mitglieder und die regionalen Sparkassenkunden die Möglichkeit der Bildauswahl tatsächlich als Vorteil wahrnehmen.

Die Motivkarte der Postbank

Kreditkarte mit Motiv bei der Postbank?Die Motiv-Kreditkarte der Postbank ist ausschließlich als Visa Card erhältlich. Ihr Jahresentgelt beträgt 22,00 Euro. Dieser Satz entspricht dem einer schlichten Visa-Kreditkarte der Postbank. Die Visa Card ohne Motiv ist jedoch für die Inhaber einiger Postbank-Kontomodelle kostenfrei, was auf die Motivkarte nicht zutrifft.

Der Kunde kann sich wahlweise für ein von der Postbank vorgestelltes Motiv entscheiden oder ein eigenes Bild hochladen. Ein Motivwechsel erfolgt bei der Neuausstellung der Kreditkarte ohne Berechnung von Kosten, andernfalls sind 15,00 Euro zu bezahlen.

Das Auslandseinsatzentgelt der Motiv-Kreditkarte der Postbank beläuft sich auf 1,85 Prozent des Kartenumsatzes. Für die Nutzung von Geldautomaten ist ein Entgelt von 2,5 Prozent der abgehobenen Summe beziehungsweise mindestens 5,00 Euro zu entrichten. Die Postbank bietet allerdings selbst eine kostenfreie Alternative über ihre Sparcard an, welche zehn unentgeltliche Abhebungen je Kalenderjahr an ausländischen Automaten ermöglicht. Die Beantragung mehrerer Sparcards ist möglich.

Ein eventuelles Guthaben auf der Visa-Motivkarte der Postbank wird verzinst. Der Zinssatz entspricht etwa dem eines mittelmäßig ertragreichen Tagesgeldkontos.

Die Teilzahlungsfunktion lässt sich bei der Postbank-Motivkarte aktivieren, die dafür anfallenden Zinsen sind jedoch deutlich höher als der Dispositionskredit auf einem Girokonto.

Als Versicherungsleistung ist eine Einkaufsversicherung für Waren ab einem Einkaufswert von 50,00 Euro inkludiert. Das Partnerprogramm der Postbank-Motivkarte bietet Ermäßigungen bei wenigen Partnern, wozu unter anderem der Autovermieter Sixt gehört.

Die Motiv-Kreditkarten der Targobank

Kreditkarten mit eigenem Motiv bei der TargobankDie Targobank bietet Motivkreditkarten bei ihren Visa Card-Produkten Online-Classic-Karte, Gold-Karte und Prepaid-Classic-Karte an, wobei sie letztere nur an minderjährige Kunden ausgibt.

Antragsteller können aus unterschiedlichen Bildmotiven in den Gruppen Natur/Tiere, Sport, Städte, Kunst und Sonderedition wählen. Die Kreditkarte Online-Classic der Targobank ist ohne Jahresgebühr, für die Prepaid-Variante werden jedoch 30,00 Euro fällig. Die Gold-Karte kostet 50,00 Euro im Jahr, wobei die Bank für eine Partnerkarte die Hälfte des Preises berechnet. Sie ist mit einer Einkaufsschutzversicherung sowie einem Bonusprogramm verbunden und erlaubt das kostenfreie Geldabheben, wenn der Karteninhaber zugleich sein Girokonto bei der Targobank führt und dort monatlich mindestens 600,00 Euro in einer Summe eingehen. Des Weiteren muss für die Nutzung der kostenfreien Geldabhebung das Targobank-Konto als Referenzkonto für die Abbuchung der Kreditkartenrechnung dienen.

Das Bonusprogramm umfasst die Rückerstattung von einem Prozent der mittels der Motivkarte bezahlten Handelsumsätze. Außerhalb des EU-Währungsraumes fallen 1,85 Prozent der Rechnungssumme als Auslandseinsatzentgelt an. Ein Aufpreis für die Verwendung eines Kreditkartenmotivs ist nicht zu entrichten. Ausschließlich bei der Gold-Karte erfolgt eine geringfügige Verzinsung des Guthabens auf dem Kreditkartenkonto.

Die Motiv- und Kreditkarten der Commerzbank

Die Commerzbank hat nicht nur Motivkarten, sondern auch Duftkarten im Sortiment. Beim Betrachten der angebotenen Motive irritiert, dass diese teilweise als Visa-Kreditkarte dargestellt sind. Tatsächlich gibt die Commerzbank zurzeit neben einer nicht als Motivkarte wählbaren American Express-Variante nur die Mastercard aus, wobei Interessenten alle in der Auswahl gezeigten Motive unabhängig vom Aufdruck der Musterkarten wählen können.

Die Motivkarten sind jeweils als MasterCard Classic und MasterCard Gold (jeweils Eigenschreibweise) erhältlich. Das Jahresentgelt der klassischen Variante beläuft sich auf 34,90 Euro und das der goldenen Mastercard auf 89,90 Euro. Wenn sich der Kunde für eine Motivkarte oder eine Duftkarte entscheidet, bezahlt er jeweils 5,00 Euro als Aufpreis für das besondere Motiv. Bei beiden Kreditkartenvarianten kostet das Geldabheben mindestens 5,98 Euro je Fall, während sich das Auslandseinsatzentgelt auf 1,5 Prozent des Rechnungsbetrages beläuft.

Die Vorteile der goldenen Mastercard der Commerzbank liegen in einem höheren Verfügungsrahmen und in einem umfangreichen Reise-Versicherungspaket (vgl. Kreditkarten mit Reiserücktritt-Versicherung). Zusätzlich kann der Karteninhaber ohne Zahlung des üblichen Jahresentgelts einen Priority Pass anfordern. Dieser erlaubt den Zugang zu weltweit gut sechshundert Lounges an Flughäfen, wobei jedoch für jede einzelne Nutzung ein Entgelt fällig wird.

Die PayangoCard als Prepaid-Motivkarte für jedermann

Die PayangoCard (Eigenschreibweise) ist eine Prepaid-Kreditkarte für jedermann, die wahlweise als schlichte Kreditkarte oder als Motivkarte bestellt werden kann. Sie kostet für erwachsene Nutzer im ersten Jahr 25,00 Euro als Ausstellungsentgelt und ab dem zweiten Jahr denselben Betrag als Jahresentgelt. Für minderjährige Karteninhaber ermäßigen sich die Preise um fünf Euro.

Die PayangoCard wird als Visa-Kreditkarte ausgegeben und bietet eine Guthabenverzinsung, deren Höhe der eines mäßig ertragreichen Tagesgeldkontos entspricht. Angesichts dessen, dass die meisten Emittenten für Guthaben auf den Kartenkonten ihrer Prepaid-Kreditkarten keinerlei Guthabenzinsen bezahlen, stellt die Verzinsung einen Vorteil gegenüber vergleichbaren Karten dar.

payango VISA-Motivkreditkarte: Für die payangocard stehen eine ganze Reihe von Foto-Motiven zur Auswahl; einige davon kosten als "Premium"-Motiv einen Aufpreis von 5 EUR (Screenshot payangocard.de/categories/premium am 28.12.2014)

payango VISA-Motivkreditkarte: Für die payangocard stehen eine ganze Reihe von Foto-Motiven zur Auswahl; einige davon kosten als „Premium“-Motiv einen Aufpreis von 5 EUR (Screenshot payangocard.de/categories/premium am 28.12.2014)

Für das Wunschmotiv ist kein Aufschlag zu zahlen, wenn sich der Antragsteller für ein Bild aus dem Standardprogramm entscheidet. Falls seine Wahl auf ein Motiv aus dem Premiumprogramm fällt oder er ein eigenes Foto als Motivbild hochladen möchte, bezahlt er einmalig 5,00 Euro. Für die Bargeldversorgung mit der PayangoCard mit Wunschmotiv gibt das Preis- und Leistungsverzeichnis einen Betrag von zwei Prozent der abgehobenen Summe beziehungsweise mindestens 2,50 Euro an.

Das Tageslimit für Barabhebungen ist auf 500,00 Euro beschränkt. Bei der Nutzung der PayangoCard außerhalb des Euro-Währungsgebietes ist ein Auslandseinsatzentgelt in Höhe von 1,5 Prozent der Rechnungssumme zu begleichen, welches jedoch in Schweden, in Rumänien und in der Schweiz entfällt.

Beispiel-Motive für Motiv-Kreditkarten

Beispielmotive für Motivkreditkarten bei der Sparkasse am Niederrhein (www.sparkasse-am-niederrhein.de/pdf/content/kreditkarten/Motivkatalog-Picture-Card.pdf)

Beispielmotive für Motivkreditkarten bei der Sparkasse am Niederrhein (www.sparkasse-am-niederrhein.de/pdf/content/kreditkarten/Motivkatalog-Picture-Card.pdf)

Kreditkarten vergleichen

Kreditkartenvergleich

Jahresumsatz im Euroland:
Euro
Jahresumsatz im Nicht-Euroland:
Euro
Kartengesellschaft:
Ansehen / Status:
Zahlungsart:
Jahresumsatz im Euroland: 2500 €
* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 20.09.2017. Alle Angaben ohne Gewähr, © 2017 financeAds.net