Kreditkarten Check – Angebote unter der Lupe

Kostenlose Kreditkarten (mit & ohne Girokonto)

Kreditkarte ohne Schufa (Prepaid, mit Guthaben)

Kreditkarten mit Status (Gold, Platin etc.)

Bonus-Kreditkarten (Punkte Prämien Rabatt)

Home » Kreditkarten Check - Angebote unter der Lupe, Kreditkarten mit Status (Gold, Platin etc.)

Netbank MasterCard Classic und MasterCard Platinum (Platin-Kreditkarte) im Vergleich

Kreditkarten-Ratgeber.de am 7. August 2012

Netbank Platin MastercardDurch die Netbank MasterCard Classic und die Netbank MasterCard Platinum stellt die Netbank Privatkunden zwei vielseitige Kreditkarten zur Verfügung, die weltweit eine hohe Akzeptanz genießen und die mit wichtigen Zusatzleistungen ausgestattet sind. Darüber hinaus verfügen sie über einen Kreditrahmen, der bis zum vereinbarten Limit jederzeit in Anspruch genommen werden kann und der keiner Zweckbindung unterliegt.

Die Classic Variante und die Platinum Variante der Netbank MasterCard können über die Internetseite des Anbieters beantragt werden und erfordern ein Girokonto bei der Netbank. Dieses kann ebenfalls online eröffnet werden. Beide Kreditkarten können für den kostenlosen Service MasterCard Secure Code angemeldet werden, durch den Einkäufe im Internet sicher abgewickelt werden können. Hierfür können Interessenten einem Link auf der Homepage des Anbieters folgen oder sich direkt an Master Card als Herausgeber der Kreditkarte wenden. Unterschiede zwischen der MasterCard Classic und der MasterCard Platinum der Netbank betreffen den Umfang des Kreditrahmens und die integrierten Zusatzleistungen.

Der Leistungsumfang der Netbank MasterCard Classic

Mit einem Überziehungsrahmen in Höhe von 1.500 Euro stellt die MasterCard Classic Kreditkarte der Netbank einen eher geringen Kreditbetrag zur Verfügung. Dieser unterliegt einem veränderlichen Sollzinssatz, den der Karteninhaber im anbieterspezifischen Preisverzeichnis oder auf der Kreditkartenabrechnung nachlesen kann. Diese wird dem Kunden jeden Monat kostenlos zugestellt. Bei der Festlegung der Jahresgebühr wird zunächst zwischen Kunden mit laufendem Einkommen und Kunden ohne laufendes Einkommen unterschieden. Im Weiteren spielt die Höhe der getätigten Umsätze pro Jahr eine wichtige Rolle bei der Ermittlung der Jahresgebühr. So wird Kunden mit regelmäßigem Einkommen während dem ersten Jahr die Kartengebühr vollständig erlassen, während sie Kunden ohne laufendes Einkommen in Rechnung gestellt wird. In den Folgejahren können beide Kundengruppen die Netbank MasterCard Classic gebührenfrei nutzen, wenn ein bestimmter jährlicher Umsatz nachgewiesen wird. Allerdings zählen Bargeldverfügungen nicht zu diesen Umsätzen. Diese können an Geldautomaten weltweit bis zu fünfmal im Monat gebührenfrei vorgenommen werden. Alle weitere Auszahlungen verursachen eine Gebühr, die in Prozent des abgerufenen Betrags angegeben wird und die einem bestimmten Mindestsatz entspricht. Bargeldlose Umsätze im Inland sind kostenlos, während sie im Ausland Gebühren verursachen. Diesbezüglich gewährt die Netbank keine Vergünstigungen oder Sonderkonditionen, da stets ein gewisser Prozentsatz des getätigten Umsatzes als Gebühr anfällt. Allerdings ist hierbei kein bestimmter Mindestsatz vorgegeben.

Netbank Kreditkarten: Screenshot von der Website der netbank.de am 07.08.2012

Netbank Kreditkarten: Screenshot von der Website der netbank.de am 07.08.2012

Der Leistungsumfang der Netbank MasterCard Platinum (Platinkreditkarte)

Der Verfügungsrahmen auf der Platin-MasterCard ist mit 5.000 Euro deutlich höher als der auf der Classic-MasterCard, so dass der Karteninhaber einen größeren finanziellen Freiraum genießen kann. Auch bei dieser Variante unterliegt der Kreditrahmen der Netbank MasterCard einem veränderlichen Sollzinssatz. Hinsichtlich der jährlichen Gebühr für die Nutzung der Platinum-Kreditkarte, die grundsätzlich anfällt, wird nicht zwischen Kundengruppen unterschieden. Ausschlaggebend für eine mögliche Erstattung, die ganz oder teilweise gewährt wird, sind lediglich die getätigten Umsätze eines Jahres. Wie bei der Classic Variante sind hierbei Barverfügungen ausgenommen. Sämtliche Umsätze werden in der monatlichen Kreditkartenabrechnung ausgewiesen, die dem Inhaber der Netbank PlatinCard ebenfalls kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Anders als bei der MasterCard Classic sind alle Barabhebungen, die mit der Netbank MasterCard Platinum getätigt werden, gebührenfrei. Gleiches gilt für bargeldlose Umsätze im Inland. Lediglich Kartenverfügungen, die an Akzeptanzstellen und automatisierten Kassen im Ausland getätigt werden, verursachen zusätzliche Gebühren. Sie betragen einen geringen Prozentsatz des beanspruchten Betrags. Die MasterCard Platin der Netbank ist zudem mit weiteren Leistungen ausgestattet, durch die der Inhaber beispielsweise von einem kostenlosen Concierge Service, einem Reise Service und der AXA Card Care profitieren kann. Darüber hinaus ist die Karte mit der Auslandsreisekrankenversicherung, der Auslandsreiserücktrittsversicherung, der Zusatzversicherung für Mietwagen und der Wareneinkaufsversicherung ausgestattet, ohne dass hierfür weitere Gebühren anfallen. Zusätzliche Kosten treten allerdings für die Nutzung des Priority Pass auf, durch den der Kreditkarteninhaber Zugang zu exklusiven Lounges weltweit erhält.





Kreditkarten vergleichen

Kreditkartenvergleich

Jahresumsatz im Euroland:
Euro
Jahresumsatz im Nicht-Euroland:
Euro
Kartengesellschaft:
Ansehen / Status:
Zahlungsart:
Jahresumsatz im Euroland: 2500 €
* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 20.09.2017. Alle Angaben ohne Gewähr, © 2017 financeAds.net