Kreditkarten Check – Karten unter der Lupe

Kostenlose Kreditkarten (mit & ohne Girokonto)

Kreditkarte ohne Schufa (Prepaid, mit Guthaben)

Kreditkarten mit Status (Gold, Platin etc.)

Bonus-Kreditkarten (Punkte Prämien Rabatt)

Home » Finanzen verstehen

Lieber 1000 EUR als Ratenkredit / Kleinkredit leihen, als über die Kreditkarte finanzieren?

Kreditkarten-Ratgeber.de am 27. September 2018

Kreditkartenschulden: Wann sich eine Umschuldung mit Kleinkredit lohnt

Kreditkarten werden hierzulande immer beliebter. Das liegt vor allem daran, dass das Bezahlen damit so bequem ist. Zum Problem werden sie aber dann, wenn der Karteninhaber den Überblick über die damit getätigten Käufe verliert und ihm die Schulden über den Kopf wachsen.

Warum Kreditkartenschulden so schnell steigen

Die Umsätze durch Kreditkarten in Deutschland steigen Jahr für Jahr - doch was ist mit der Verschuldung durch offene Kreditkartensalden?

Die Umsätze durch Kreditkarten in Deutschland steigen Jahr für Jahr – doch was ist mit der Verschuldung durch offene Kreditkartensalden?

Für die Inanspruchnahme des von der Bank gewährten Kreditrahmens fallen keine Sollzinsen an, wenn der Karteninhaber den gesamten Betrag umgehend ausgleicht. Sie werden nur dann berechnet, wenn Sie die Ratenzahlungsoption eingegeben haben. Und dies ist nur bei Kreditkarten mit echtem Kreditrahmen (Revolving Kreditkarten) möglich.

Wie hoch die zu zahlenden Sollzinsen sind, richtet sich nach dem jeweiligen Zinssatz, dem Kaufbetrag und der Anzahl der Zinstage bis zum Ende des betreffenden Monats (siehe Wann fallen Sollzinsen an?).

Die Höhe Ihrer Zinsbelastung erkennen Sie auf der nächsten Kreditkartenabrechnung. Die meisten Banken berechnen für die Nutzung des Kreditrahmens einen effektiven Jahreszins von 10 bis 20 %. Bei 1000 Euro und einem effektiven Jahreszins von 16,00 % wären das also nach 12 Monaten 160,07 Euro an Zinsen. Zur monatlichen Abrechnung verwenden die Kreditinstitute aber den Sollzinssatz, der stets etwas niedriger ist als der Effektivzins. Beträgt der Sollzins beispielsweise 14,94 % p.a., müssten Sie nach Ablauf des ersten Monats 12,45 € Zinsen an Ihren Kreditkartenanbieter bezahlen. Die nächsten Monatsraten würden ebenfalls mit 14,94 % verzinst. Nach zwölf Monaten ergibt sich dann ein Betrag von 160,07 €. Gründe für das hohe Minus auf dem Kreditkartenkonto sind meist:

  • ein nicht ausreichender Kreditrahmen. Haben Sie ein geringeres Nettomonatseinkommen und eine nicht so gute Bonität, gewährt Ihnen die Bank nur einen niedrigen Kreditrahmen (siehe Kreditrahmen bei Kreditkarten).
  • ein aus dem Lot geratenes Kaufverhalten. Dies wird dadurch begünstigt, dass die Zahlung mit Kreditkarte sehr schnell und bequem abläuft. So sind viele Verbraucher versucht, mehr einzukaufen als sie eigentlich wollten.
  • die erst nach dem Ende des Monats erstellte Kreditkartenabrechnung. Wer im Stress ist, läuft Gefahr, den Überblick über die zu zahlenden Beträge zu verlieren.
  • Kreditkarten mit hohem Sollzinssatz.

Haben Sie eine Charge Card, fallen bei Ihnen keine echten Kreditkartenschulden an. Befindet sich Ihr Girokonto, von dem der Saldo abgebucht wird, jedoch zu diesem Zeitpunkt im Minus, fallen dafür je nach Bank hohe Dispositionszinsen an. Übrigens: Viele Kreditkarten ausgebende Banken haben seit Kurzem die Ratenzahlungsoption bereits voreingestellt, wenn Sie die Karte neu beantragen. Um keine bösen Überraschungen zu erleben, überprüfen Sie am besten vor Ihrem ersten Einkauf Ihre Einstellungen online.

Höhe der Kreditkartenzinsen

Die Höhe des für die Inanspruchnahme des Kreditrahmens berechneten Sollzinssatzes unterscheidet sich je nach gewähltem Kreditinstitut. Auch wenn Sie als Ratenzahler jeden Monat einen recht geringen Betrag zurückzahlen, können Sie den nicht vollständig genutzten Kreditrahmen trotzdem ausschöpfen.

  • Bei der Visa, der Platinum Double und der Gold Visa von Barclaycard genießen Sie maximal acht Wochen Zinsfreiheit. Danach berechnet der Anbieter Ihnen einen effektiven Jahreszins von 18,38 %.
  • Die Targobank lässt Ihnen zwar nur vier Wochen Zeit, den fälligen Betrag zinsfrei auszugleichen. Dafür ist der effektive Jahreszins deutlich günstiger: 13,80 % bei der Premium Karte und Visa Gold.
  • Die Hanseatic Bank gewährt vier Wochen Zinsfreiheit und legt danach 14,57 % p.a. effektiv zugrunde.
  • Bei der normalen Santander 1Plus Card wird die Nutzung des Kreditrahmens nach dem ersten Monat mit 13,98 % p.a. effektiv verzinst. Mit der Santander TravelCard kommen Sie auf 11,46 %. Vgl. auch Santander Consumer Bank Clever Card.

Wie Sie Ihre Kreditkartenschulden tilgen können

Haben Sie Ihr Kreditkartenkonto bereits überzogen und bestehen keine anderen Möglichkeiten, die angehäuften Schulden zu begleichen, bietet sich ein Ratenkredit zur Umschuldung an. Ein derartiges Vorgehen empfiehlt sich außerdem, wenn Ihr Kreditkartensaldo ständig im Minus ist. Haben Sie Kreditkartenschulden von 1000 Euro, können Sie diese mit einem 1.000 Euro Kredit ablösen. Ein solcher 1000 EUR Ratenkredit wird auch als Kleinkredit bezeichnet. Allerdings können Sie nur bei wenigen Anbietern 1000 Euro leihen und diese dann zur Umschuldung verwenden: Bei den meisten Hausbanken beginnen die Kleinkredite erst ab einem Betrag von 2.500 Euro.

Der Kreditmarktplatz Smava bietet bereits ab 1000 EUR Darlehen (Screenshot https://www.smava.de/kredit/1000-euro-kredit/ am 27.09.2018)

Der Kreditmarktplatz Smava bietet bereits ab 1000 EUR Darlehen (Screenshot https://www.smava.de/kredit/1000-euro-kredit/ am 27.09.2018)

Sie bestimmen einfach die gewünschte Laufzeit Ihres 1000 Euro Kredits und die Höhe Ihrer monatlichen Raten. Am Ende des Jahres erhalten Sie einen Jahreskontoauszug, in dem Ihre Restschuld aufgeführt ist. Nach dieser werden die zu zahlenden Zinsen bemessen. Damit Sie trotzdem nicht zu hohe Zinsen zahlen, ist es ratsam, zuvor einen Kreditvergleich durchzuführen. Haben Sie einige Anbieter in die engere Wahl gezogen und beantragen Sie dann den 1.000 Euro Kredit, überprüft die Bank Ihre Kreditwürdigkeit über eine Schufa-Anfrage. Denn vor allem nach dieser richtet sich später die Höhe Ihres individuellen Zinssatzes. Zu den Anbietern eines solchen 1000 EUR Kredits gehören beispielsweise

  • Santander Consumer Bank: Bei ihr werden für das 1000 EUR Leihen 1,97 bis 7,70 % fällig. Zwei Drittel der Kunden bekommen einen festen Sollzinssatz von 2,76 % p.a. (2,80 % effektiv).
  • Barclaycard ist ähnlich günstig: 1,97 bis 4,88 % p.a. als Sollzins. Nach Angaben des Anbieters werden zwei Drittel der Kleinkredite mit einem festen Sollzins von 4,07 % p.a. vergeben. Das sind effektiv 4,15 %.

Außerdem kommen Sie noch bei der Norisbank und Creditplus Bank an ein günstiges 1000 Leihen. Übrigens: Bei allen diesen Anbietern hat Ihre unverbindliche Konditionsanfrage keinen Einfluss auf den Schufa-Score.

Der Ratenkredit-Kreditvergleich für ein Darlehen in Höhe von 1000 EUR bei kredite-infoportal.de präsentiert bei einer Laufzeit von 24 Monaten die norisbank sowie die CreditPlus Bank als Anbieter (Screenshot http://www.kredite-infoportal.de/#kreditvergleich am 27.09.2018)

Der Ratenkredit-Kreditvergleich für ein Darlehen in Höhe von 1000 EUR bei kredite-infoportal.de präsentiert bei einer Laufzeit von 24 Monaten die norisbank sowie die CreditPlus Bank als Anbieter (Screenshot http://www.kredite-infoportal.de/#kreditvergleich am 27.09.2018)

1000 EUR als Ratenkredit – Alternative Anbieter für die Umschuldung

  • 1000 leihen können Sie außerdem als Kurzzeitkredit. VEXCASH beispielsweise bietet diesen mit einer Laufzeit von 15 bis 90 Tagen an. Auf die Onlinebeantragung folgt üblicherweise innerhalb weniger Tage der Zahlungseingang. Allerdings ist der feste Sollzins recht hoch: Nach 30 Tagen würden Ihnen 13,90 % p.a. auf die Kreditsumme berechnet.
  • Alternativ können Sie sich 1000 Euro leihen bei Cashper: Sie zahlen beispielsweise nach 60 Tagen Laufzeit 1.158,46 Euro (9,46 % effektiver Jahreszins, Sollzins von 7,95 % p.a.).
  • Neuerdings gibt es auch sogenannte Negativzinskredite. Bei Smava und Check24 finden Sie hin und wieder einen 1000 Aktions-Kredit, bei dem Sie weniger zurückzahlen müssen als Sie sich geliehen haben. Ziel der Anbieter ist es, Neukunden anzulocken, mit denen sich später weitere Geschäfte tätigen lassen.